Blick auf den Gardasee
Malcesine am Gardasee, Italien
Gardesana Occidentale am Gardasee
Blick auf den Gardasee
Malcesine am Gardasee, Italien
Gardesana Occidentale am Gardasee
Fernreise

Gardasee

Blaue Perle Norditaliens

Gardasee

Blaue Perle Norditaliens


Beschreibung

1. Tag: Anreise mir Zwischenübernachtung

2. Tag: Über die Alpen nach Italien

Reisebeginn mit der Fahrt nach Italien. Wir überqueren die Alpen mit schönen Ausblicken auf die schneebedeckten Gipfel. Am Südhang der Alpen zeigt die Natur mehr und mehr ein üppig-mediterranes Antlitz. Am Abend erreichen wir unser Hotel am Gardasee. Das Ambassador Suite Hotel Riva del Garda. Dieses 3-Sterne-Suite Hotel Ambassador befindet sich im italienischen Touristenort Riva del Garda, am Nordufer des Gardasees. Die Altstadt sowie die malerische Uferpromenade mit Yachthafen liegen nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt. Die elegant eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Haartrockner, Telefon, TV, Klimaanlage, Safe und Minibar.

3. Tag: Gardasee-Rundfahrt

Nach dem Frühstück erwartet uns unsere Reiseleitung, um mit uns einen wunderschönen Tag am Gardasee zu verbringen. Wir fahren nach Malcesine mit der Scaligerburg und den alten Stadtmauern. Weiter geht es nach Bardolino, wo wir eine Ölmühle besichtigen. Wir schauen bei der Produktion über die Schulter und natürlich dürfen wir die Produkte probieren. Nächster Halt ist die beeindruckende Stadt Lazise am südöstlichen Ufer. Große Stadttore führen in die historische, autofreie Altstadt. Wir flanieren entlang der mittelalterlichen Bauten. In den kleinen, romantischen Gassen laden die Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Abgerundet wird unser Ausflug mit einem Stopp im Valpolicella-Tal. Amarone und Recioto, daran dürften Weinliebhaber beim Namen Valpolicella sofort denken. Diese beiden hervorragenden, gehaltvollen Rotweine haben das hügelig-bergige Valpolicella-Gebiet berühmt gemacht. Bei einem Snack und einer kleinen Weinprobe können wir uns selbst davon überzeugen.

4. Tag: Trentino-Rundfahrt

Das Trentino, eine autonome Region, besticht durch seine Berglandschaft und zahlreiche Schlösser und Burgen, sowie mittelalterlichen Ortschaften und beeindruckende Kleinstädte. wir machen Halt in Arco mit seinen Jugendstilbauten, Parks und dem antiken Schloss. Weiter geht es nach Tenno. Hoch über dem Ort thront die gleichnamige Burg aus dem 12. Jh. Es bietet sich uns ein traumhafter Ausblick! Unterhalb von Tenno liegt Varone mit seinem einzigartigen Wasserfall. Besonders sehenswert ist das Dorf Canale, eines der schönsten mittelalterlichen Dörfer Italiens. Hier gibt es enge gepflasterte Gassen, zauberhafte Bogengänge, kleine Innenhöfe, Häuser, die sich wie in den alten Dörfern aus dem 13. Jahrhundert aneinanderreihen. Zum Abschluss des Tages lernen wir die kulinarische Seite des Trentino kennen. Neben Oliven und Wein gehört die Region zu den bekanntesten Gebieten der Grappa-Herstellung. Wir tauchen in die Geschichte und Produktion des Grappas ein und überzeugen uns bei einem edlen Tropfen vom Grappa-Genuss.

5. Tag: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Altstadt sowie die malerische Uferpromenade liegen nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

6. Tag: Sirmione und Verona

Die Altstadt von Sirmione ist durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt, in denen wir zahlreiche Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und Restaurants finden. Weiterfahrt nach Verona. Die Stadt Romeos und Julias ist alljährlich Schauplatz weltbekannter Opernfestspiele. Austragungsort ist die Arena di Verona, ein sehr gut erhaltenes römisches Amphitheater. In der romanischen Kirche Santa Maria Antica befinden sich die Scaliger-Gräber der ehemaligen Herrscherdynastie. Die 2000-jährige Stadt an der Etsch bietet eine Riesenauswahl historischer Bauten und Kunstschätze. Die Piazza del Erbe mit regem Markttreiben ist einer der schönsten mittelalterlichen Plätze Italiens.

7. Tag: Dolomiten-Rundfahrt

Am heutigen Tage könnten wir durch die Dolomiten fahren. Bei Ihrer Rundfahrt reisen wir durch das schöne Eggental zum Karasee und über den Karapass ins Fassatal bis nach Canazei. Dann geht es weiter zum Pordoipass, dem höchsten Dolomitenpass mit schöner Aussicht über die Bergwelt. Nächstes Ziel ist der Sellapass mit Ausblick auf den 3.343 m hohen Marmolada, dem höchsten Gipfel der Dolomiten. Zum Abschluss besuchen wir das Grödnertal mit St. Ulrich, berühmt durch Luis Trenker und die heimische Holzschnitzerei.

8. Tag: Iseosee und Monte Isola

Heute besuchen wir den Iseosee. Der Iseosee liegt malerisch zwischen dem Carmonicatal und den Franciacorta-Weinbergen in den Bergamasker Alpen. Mehrere der Gipfel recken sich über 3000 m in den lombardischen Himmel. Am See angekommen, lohnt auf jeden Fall ein Bummel entlang des Ufers mit Blick auf die Berge. Fast schon Pflicht ist eine Schiffstour zur herrlich gelegenen Monte Isola, Mittelpunkt des Sees und größte Seeinsel Europas. Die Insel ist fast autofrei und so können wir in den ausgedehnten Waldgebieten die beschaulichen Dörfer, das Castello Oldofredi oder die Wallfahrtskirche auf der Bergspitze in Ruhe zu Fuß erkunden. Vielleicht verweilen Sie auch lieber in einem der auf Fisch spezialisierten Restaurants.

9. Tag: Fahrt nach Ingolstadt

10. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.


ID/Code: 2394185/112023061
Programmänderungen vorbehalten.

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

Reisehotline 0 41 27 / 97 888 50

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne ART Hotel in Ingolstadt
  • 7 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel Ambassador Suite in Riva del Garda
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne ART Hotel in Ingolstadt
  • 1 x Willkommenstrunk
  • 9 x Abendessen, Buffet/3-Gang-Menü
  • ganztägige Reiseleitung Gardasee-Rundfahrt
  • Besichtigung einer Ölmühle mit Kostprobe
  • Weinprobe mit kl. Imbiss
  • ganztägige Reiseleitung Trentino-Rundfahrt
  • Besichtigung einer Grappa-Brennerei mit Kostprobe
  • ganztägige Reiseleitung Sirmione und Verona
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
  • Insolvenzversicherung


Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Gardasee" wurde in den letzten Monaten 170 Mal aufgerufen.

9 weitere Nutzer online.

Kunden buchten auch:

Busreisen

Mosel

mit Cochem & Trier

5 Tage
ab 724,00 €
Busreisen

Kurzurlaub auf Ærø

Perlen im südfünischen Inselmeer

4 Tage
ab 679,00 €