Sie sind hier

Grün, grüner - Irland!

© panimo - Fotolia
© panimo - Fotolia

1.Tag Anreise Rotterdam/Zeebrügge - Fähre
In Rotterdam/Zeebrügge gehen wir an Bord eines Schiffes der P&O Ferries zur Überfahrt nach Hull. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

2.Tag Hull - Holyhead - Fähre - Raum Dublin
Wir verlassen das Schiff nach dem Frühstück an Bord. Weiterfahrt durch England und Nordwales an die Westküste, nach Holyhead. Fährüberfahrt nach Dublin. Eine Übernachtung im Raum Dublin.

3.Tag Raum Dublin - Clonmacnoise - Raum Galway
Am Vormittag lernen wir Dublin bei einer Stadtrundfahrt kennen. Wir sehen die St. Patricks’s Cathedral, das Dublin Castle sowie das wunderschöne georgianische Stadtviertel. Anschließend fahren wir in den Raum Galway, wo wir die nächsten 2 Nächte verbringen

4.Tag Connemara & Kylemore Abbey - Irische Farm
Heute Vormittag fahren wir durch die wunderschöne Landschaft Irlands: Hügelland, Moore und zerklüftete Küstenabschnitte erwarten uns. Beim Connemara Nationalpark können wir Kylemore Abbey besichtigen. Sie ist die älteste irische Benediktinerinnenabtei. Am Nachmittag haben wir dann Gelegenheit, eine typisch irische Farm zu besichtigen. Wir erfahren mehr über die irische Landwirtschaft der Vergangenheit und der Gegenwart.

5.Tag Raum Galway - Burren - Cliffs of Moher - Adare - Raum Kerry
Den ersten Halt können wir bei einer Lachsräucherei im Burren machen. Weiterfahrt zu den beeindruckenden Cliffs of Moher, die sich über 8 Kilometer entlang der Atlantikküste erstrecken. Die Klippen ragen teilweise fast senkrecht aus dem Atlantischen Ozean und gehören zu den wahren Höhepunkten einer Irland-Reise. Auf unserem Weg in den Raum Kerry können wir einen kurzen Zwischenstopp in dem kleinen Örtchen Adare im County Limerick machen. Das im 13. Jhd. gegründete Städtchen gilt als der schönste Ort Irlands und bietet einen tollen Einblick in die vergangenen Zeiten des Landes. Weiterfahrt in die Grafschaft Kerry, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

6.Tag Dingle Halbinsel
Morgens geht die Fahrt auf die Dingle Halbinsel. Wir genießen auf der Fahrt dorthin die abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen und Klippen, sowie eiszeitlichen Tälern und Seen. Danach machen wir ein Stopp in dem Ort Dingle, eines der schönsten und traditionellsten Fischerdörfer Irlands. Hier werden wir eine kleine Pause einlegen.

7.Tag Raum Kerry - Limerick - Whisky Distillery - Raum Dublin
Heute fahren wir über Limerick wieder gen Osten. Auf der Fahrt machen wir einen Halt bei einer Whisky Distillery. Weiterfahrt in den Raum Dublin zur Übernachtung. Den letzten Abend können wir beispielsweise im beliebten Kneipenviertel Temple Bar ausklingen lassen.

8.Tag Raum Dublin - Fähre - Holyhead - Hull - Fähre
Morgens fahren wir zum Hafen in Dublin. Fährüberfahrt nach Holyhead mit Frühstück an Bord und anschließend weiter zum Fährhafen nach Hull. An Bord eines Schiffes von P&O Ferries starten wir zur Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

9.Tag Rotterdam/Zeebrügge - Heimreise
Frühstück an Bord. Nach der Ausschiffung gegen 08.30 Uhr in Rotterdam/Zeebrügge fahren wir mit vielen neuen Eindrücken in die Heimat zurück.