Sie sind hier

Sächsisches Vogtland

Mit dem angrenzenden Erzgebirge gehört das sächsische Vogtland zu den schönsten Naturparks in Deutschland. Das „IFA Schöneck Hotel & Ferienpark" liegt ca. 800 m hoch und bietet vom „Balkon des Vogtlandes“ einen fantastischen Panoramablick. Für einen erlebnisreichen und eindrucksvollen Aufenthalt sorgen unsere interessanten Ausflüge ebenso wie die vielfältigen wetterunabhängigen Freizeitwelten im Hotel.

© E. Pohl-Stöher - Stadt Annaberg-Buchholz
© E. Pohl-Stöher - Stadt Annaberg-Buchholz

Rundfahrt Erzgebirge:
Unsere erste Station ist heute die Berg- und Adam-Ries-Stadt: Annaberg-Buchholz. Dort sehen wir das älteste Schmiedemuseum „Frohnauer Hammer“. Weiter geht die Fahrt durch herrliche Landschaft hoch zum Fichtelberg. Von hier aus haben wir einen herrlichen Blick über das Erzgebirge.

Vogtlandrundfahrt
Heute starten wir zu einer Vogtlandrundfahrt mit Reiseleitung. Mit Stadtbummel in Plauen mit Besichtigung des alten Rathauses und der Spitzenherstellung. Weiterfahrt zur Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt. Rückfahrt nach Schöneck durch die reizvolle vogtländische Landschaft, vorbei an dem „Meer des Vogtlandes“, der Talsperre Pöhl.

Oberes Vogtland:
Wir sehen in Marktneukirchen das Musikinstrumente Museum. Weiter führt uns die Fahrt nach Klingenthal, dort sehen wir die Vogtland-Arena: Europas modernste Skisprungschanze.