Sie sind hier

Ferien in Ostfriesland

in der Hotelanlage Dorf Wangerland

Nördlich von Hohenkirchen befindet sich die Hotel- und Freizeitanlage „Dorf Wangerland“. Zur Anlage gehören acht Hotelgebäude, Gaststätten, ein Veranstaltungshaus, ein Kegel- und Bowlingcenter sowie die „Nordsee-Spielstadt Wangerland“.
Die Anlage grenzt an das künstlich geschaffene Wangermeer, welches im Rahmen von Deicherhöhungsmaßnamen bei Minsen entstand.

© bpbn - stock.adobe.com
© bpbn - stock.adobe.com

1. Tag: Anreise
Anreise in die einzigartige Hotel-Anlage. Abendessen im Restaurant inkl. Eis, Softdrinks, Kaffee, Tee, Wein, Bier & Longdrinks.

2. Tag: Wilhelmshaven
Nach dem Frühstück fahren wir zunächst über Jever nach Wilhelmshaven – hier Stadtrundfahrt mit vielen maritimen Attraktionen. Wir stoßen auf kaiserliches Flair – aber auch der hochmoderne Jade-Weser Port wird in Augenschein genommen.
Am Abend geht’s in die Eventhalle des Hotels und wir erleben ein Konzert mit Diana & Marco sowie mit Brigitte Traeger. Getränke während des Konzerts auf Selbstzahlenbasis.

3. Tag: Ostfriesland
Entlang der grünen Küstenstraße fahren wir zunächst nach Greetsiel – dort besuchen wir den historischen Hafen im „Zwillingsmühlenort“. Nachmittags steht eine weitere historische Stadt auf dem Programm – Leer.

4. Tag: Heimreise mit Aufenthalt in Bremerhaven