Sie sind hier

Das Altmühltal

mit Donaudurchbruch

Sehnen Sie sich nicht auch nach frischer gesunder Luft, rauschendem klaren Wasser und angenehmer wohltuender Ruhe? All das wird uns im Altmühltal, dem größten Naturpark Deutschlands geboten. Wir sehen Riedenburg, die Perle des Altmühltals, mit ihrer reizvollen Altstadt sowie Kehlheim mit dem berühmten Donaudurchbruch. Wir erleben eine wildromantische Schifffahrt zum ältesten Kloster Bayerns.

© Bergfee - stock.adobe.com
© Bergfee - stock.adobe.com

1. Tag: Anreise
Anreise in den gemütlichen Gasthof. Das Haus bietet eine geschmackvolle, traditionell und gemischte Wohlfühlatmosphäre. Zimmerverteilung und Abendessen

Folgende Ausflüge stehen auf dem Programm:

  • Naturpark Altmühltal
    Gemeinsam mit unserem Guide unternehmen wir eine ganztägige Rundfahrt im Altmühltal. Er zeigt uns die wunderschöne Naturlandschaft des Altmühltals sowie die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg mit der mächtigen Rosenburg, in deren Innenhof heute eine Falknerei untergebracht ist. Und dann geht’s weiter nach Kehlheim mit dem bekannten Donaudurchbruch. Von hier aus unternehmen wir eine romantische Schifffahrt zum bekannten Kloster Weltenburg. Über Dietfurt geht es zurück zum Hotel.

  • Freystadt & Brombachsee
    Heute unternehmen wir eine Stadtrundfahrt in unserem Standort Freystadt. Der Ort, im Herzen des Regierungsbezirks Oberpfalz, gehört zu den Ortschaften, die sich ihr wertvolles Erbe bewahrt haben.
    Wir sehen den Brombachsee und unternehmen eine Schifffahrt. Es ist die entspannte Art, den See hautnah zu erleben.

  • Nürnberg
    Frühstück. Heute statten wir der zweitgrößten Stadt Bayerns einen Besuch ab. Wir erleben das mittelfränkische Nürnberg. Während einer Stadtbesichtigung werden wir die interessantesten Ecken der kreisfreien Großstadt kennen lernen. Anschließend haben wir Zeit auf, eigene Faust durch die Straßen zu schlendern. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.