Sie sind hier

Weserbergland

im Storchendorf Elbrinxen

1. Tag: Anreise
Fahrt zunächst über Hamburg, Hannover nach Hameln.
Nachmittags in der Rattenfängerstadt Hameln geführter Stadtrundgang und Aufenthalt. Danach Fahrt zum Hotel in Lügde Elbrinxen bei der Familie Niermann. Abendessen - die Küche bietet schmackhafte Kreationen und bereitet immer frisch zu. Hier ist Gemütlichkeit angesagt!

2. Tag: Bad Pyrmont & Hämelschenburg
Nach dem Frühstück Fahrt nach Bad Pyrmont - dieses traditionsreiche Staatsbad ist allemal einen Besuch wert. Anschließend Besuch auf der Hämelschenburg, die seit 1437 im Besitz der Familie Klencke ist. Die Burg mit Kirche, Wirtschaftsgebäude und Gartenanlagen gehört zu den schönsten und bedeutensten Renaissance-Anlagen in Deutschland.
Danach begeben wir uns auf den Spuren vom Lügenbaron Münchhausen und dem bezaubernden Aschenputtel im historische Bodenwerder.

3. Tag: Bückeburg - Externsteine
Frühstück vom Büfett und wir besuchen Bückeburg mit Schloss-Außenbesichtigung, sowie die kleine, aber feine Altstadt von Rinteln - sie gilt als Kleinod der Weserrenaissance. Das historische Zentrum ist prächtig herausgeputzt. Auf dieser Fahrt werden wir auch die im südlichen Teutoburger Wald liegenden Externsteine aufsuchen.

4. Tag: Heimreise
Noch einmal gut frühstücken und wir treten die Heimreise über Hannover an. Dort werden wir die Herrenhäuser-Gärten besuchen.